Pipistrel Panthera

Pipistrel Panthera


AUF DEN PUNKT GEBRACHT. PROJEKTMANAGEMENT PUR.

 

“ Die Komplexität umschreibt eine Situation mit der Vielfalt der einwirkenden Faktoren und dem Ausmaß ihrer gegenseitigen Interdependenzen. Diese Situation ist ein charakteristisches  Merkmal schlecht strukturierbarer Entscheidungssituationen.

[P. Ulrich, E. Fluri: Management. Haupt, 1992]

Bei unserem Projekt Management Navigator ist der kürzeste auch der schnellste und ökonomischste Weg. Wir machen uns und Ihnen den Weg frei zu einer optimierten Projektlösung. Das Projektziel wird im Vorstadium konkretisiert, in der Planungs- und Ausübungsphase inkrementell-adaptiv anvisiert und finalisiert.

Das Gegenteil von Komplexität ist Einfachheit. Welches Symbol ist einfacher als der Punkt.

Deshalb unser Credo: Auf den Punkt gebracht.

Der Schlüssel zu mehr Effizenz und höherer Ökonomie.

Das Verlangen, es der Natur gleich zu tun und dem idealen Weg der natürlichen Gesetze zu folgen, ist schon immer das Ziel von Wissenschaftlern und Gelehrten gewesen. Leonardo DaVinci war versessen darin, es der Natur gleich zu tun. So hat er von Beginn seiner wissenschaftlichen Laufbahn an Vögel beobachtet, um das Prinzip des Fliegens herauszufinden. Die derzeitige Sonderausstellung Leonardo Da Vincis in München im Deutschen Museum hat den Titel:” Die Natur ist perfekt!” So schuldete das Design seiner Flugapparate einzig und allein dem physikalischen Prinzipien der Natur. Kein Ballast, keine Zierräder, keine Verschnörkelungen.

Genaus ist unser Projektmanagement – Ansatz definiert. Gewachsene Komplexität entschleunigen, in kristalline Elemente sizieren und die Planungsansätze von der Grundstruktur her entwickeln. Ohne stabiles Fundament hält kein Bauwerk.

Gerade in der Flugzeugtechnik besteht seit den Anfängen eine kontinuierliche Entwicklung zur okonomischen Flugfähigkeit. Dort wo die Kraft ausgereizt ist gilt es, aerodynamisch die Idealform zu finden und die Naturgesetze in der Luft für sich zu nutzen. Stromlinienförmige Luftfahrzeugzellen, den Formen von Walen oder Pinguinen nachempfunden, wie die des Eurofighters, dessen Entwicklung Dirk Fischer seit 1995 begleitet, lassen 2-fache Schallgeschwindigkeit und hochagile Wendigkeit zu.

Zu dieser Entwicklung gesellt sich in der heutigen Zeit noch der Trend dazu, umweltverträglich, ökonomisch und ökologisch auf die Nachhaltigkeit unserer Umwelt zu achten. So wurde die im Bild abgebildete Panthera für den Nachhaltigkeitspreis nominiert, da sie in der Konzeption schon mit Elektroantrieb bewegt werden kann. Zudem wurden andere Luftfahrzeuge des slowenischen Herstellers Pipistrel bereits 2 x von der NASA wegen ihrer Innovativen Flugfähigkeiten und erstaunlichen Flugparameter ausgezeichnet.

Einfach auf den Punkt gebracht.